Herzlichen Glückwunsch!

Maibritt Sørensen hat es geschafft: Vor über drei Jahren kam sie aus dem dänischen Rødby nach Timmendorfer Strand, um ihre praktische Ausbildung als Köchin im SeeHuus Lifestyle Hotel zu starten.

Nun wird Maibritts Mut und Engagement belohnt: Sie erhält neben ihrem dänischen Berufsbildungsabschluss ein Anerkennungszertifikat aus Deutschland. So stehen für sie die Türen auf beiden Arbeitsmärkten offen.

In den vergangen drei Jahren hat die junge Dänin die deutsche und internationale Küche erprobt und schnell die deutsche Sprache gelernt. Die theoretische Berufsausbildung absolvierte Maibritt an der dänischen Berufsschule Selandia in Slagelse. Hierfür kehrte sie für zehn Wochen im Jahr in ihr Heimatland zurück.

Als eine der Ersten hat sie die Möglichkeit wahrgenommen, auf der deutschen Seite des Fehmarnbelts zu lernen. Denn in Dänemark sind Ausbildungsplätze im Hotel- und Gaststättengewerbe rar.

„Damals konnte ich keinen Ausbildungsbetrieb in Dänemark finden, deshalb war es für mich eine tolle Möglichkeit, nach Deutschland zu kommen. Wer für diese Chance offen ist, kann jede Menge lernen“, berichtet Maibritt.

Print Friendly, PDF & Email
2017-06-22T13:27:47+00:00 22. Juni, 2017|